cedarfluteframedrummore . . zum shop
drum more english
 


Aus den archaischen Knochenflöten entwickelte sich in Amerika über die Schilfrohrflöte eine ganz besondere Machart einer zweischaligen Flöte. Die leichten und gut zu schnitzenden Red Cedar Holzhälften wurden ausgehöhlt und mit Rohlederriemen fest zusammen- gebunden. Eine vordere kleine Luftkammer und eine große Klangkammer, erlauben es den Ton beim spielen durch variieren des Luftdrucks weich und gefühlvoll zu spielen. Der warme und weiche Ton dieser Instrumente bezaubert und beruhigt. Ihnen wurde Magie nachgesagt z.B. als Liebeszauber und als Heilinstrument. So waren diese Indianerflöten schon in alter Zeit weit begehrt und kosteten durchaus zwei Pferde.

Floetengeschichten


 
floeten auswahl floeten zederntoene kontakt Modelle handarbeit