Seit 1990 nun beschäftige ich mich mit dem Bau von traditionellen Rahmentrommeln, sie bestehen - wie der Name schon sagt aus einem Holzrahmen mit darüber gespannter Rohhaut. Klangkünstler, Heilpraktiker, Meditationslehrer und Schamanen aus allen Kulturen benutzen den durchdringenden, beruhigenden und einzigartigen Ton der Rahmentrommeln.

Die Bauweise der Rahmentrommel ist wohl die Älteste. Auf uralten Reliefs und Wandmalerein sind es meist Frauen die dieses UrInstrument mit der Hand ähnlich einem Tambourin spielen. So lag die Entdeckung der Rahmentrommel vermutlich in den Händen einer Ledergerbenden Frau. Das belegen auch Geschichten, einer Frau die den Menschen die Trommel bringt, bei einigen Naturv√∂lkern unserer Erde. Das Prinzip Leder auf Rahmen oder Ring, als Rhytmus- o. Schamanisches Instrument, gab es auf der ganzen archaischen Welt. Und hat bis Heute nichts von seiner Faszination verloren.

 

 

 

kontakt image