cedarfluteframedrummore

 

 


Feuer ist Leben

Wer schon einmal eine winterlich kalte Nacht draussen ohne Feuer verbracht hat , der ahnt wie wichtig ein Feuer für unsere Vorfahren war. Es wärmte und trocknete uns - machte unsere Mahlzeiten und Getränke warm - war Gesellschaftlicher Mittelpunkt - erhellte die Nacht und schützte uns vor wilden Tieren. Wer ein Feuer entfachen konnte, hatte Macht und Sicherheit. Es gibt zwei alte Methoden ein Feuer zu erzeugen - die Reibungsmethode und die Schlagmethode. Die Reibungsmethode ist mühselig und Alles muss trocken sein. Bei der Schlagmethode muss nur der Zunder trocken sein ( Ötzi trug ihn unter der Kleidung am Körper ) und mit Übung und Erfahrung ist ein Feuer schnell auch bei schlechtem Wetter entfacht. Gebraucht wurde dazu Markasit / Schwefelkies / Pyrit (pyros- griech.- das Feuer) und Feuerstein / Silex. Da es diese beiden Mineralien nicht überall gibt, waren sie sehr begehrt und wurden, zum Teil von Generationen, gehütet. Die Funktion ist in etwa so : durch die Aufschlagenergie wird ein kleiner Funke freigesetzt der lange glüht und im ZunderNest eine Glut erzeugt die dann zum großen Feuer aufgebaut werden kann.

 

auswahl more