cedarfluteframedrummore

zurueck

 

 


Das Räuchern ist vielleicht so alt wie das Feuer.
Irgendwann vor langer Zeit haben die Menschen erkannt dass der Rauch von Kräutern, Harzen oder Wurzeln etwas besonderes bewirkt. Denn in alter Zeit waren die Menschen vermutlich sensibler in feinstofflichen Angelegenheiten. So sind frühzeitliche archäologische Funde von Räucherutensilien auf der ganzen Welt bekannt und es entwickelten sich zum Teil sehr komplexe
Räucherpraktiken.

weiter im Text

 

 

Diese Räucherungen waren nicht nur schamanisch/rituell
sondern auch alltäglich so wie heute die tägliche Dusche
in den westlich urbanen Kulturen. Denn reinigende/wohltuende Wirkungen von Räuchermitteln sind zum Teil wissenschaftlich bewiesen. So verwundert es nicht, dass seltene und wertvolle Räuchermittel den Göttern und höheren Sein geweiht wurden - wie auf vielen alten bildlichen Darstellungen gezeigt. Solch rituelle Weih-Räucherungen sind heute ja immer noch bei den Weltreligionen in Gebrauch.

Im schamanisch, spirituellen und medizinischen Bereich sind Räucherungen auch schon seit Urzeiten in Gebrauch . . .

auswahl more string instrumentsphotosshoplinks